Transportsimulation

Trotz Corona steht Ihnen unser Testzentrum uneingeschränkt zur Verfügung.
Auch betreute Prüfungen in unserem Hause sind mit unserem Hygienekonzept möglich.

Ihr Dienstleister für Transportsimulation

Durchführung von Transportsimulationen und Verpackungsprüfungen

Bitte kontaktieren sie uns unter:
0234 / 587 - 6000
umweltsimulation@akuvib.de

Die Aufgabe der Transportsimulation und Verpackungsprüfung ist es, durch geeignete Testverfahren aus dem Bereich der Schwingungsprüfung und der Umweltsimulation die Transportbelastung des Baumusters auf dem Weg zu seinem späteren Einsatzort nachzubilden.

Unabhängig davon, ob es sich dabei um die Belastungen durch den Transport auf der Schiene oder Straße handelt oder es darum geht die extremen Bedingungen eines Seetransport oder den Start eines Flugzeuges zu simulieren, die Transportprüfung zeigt, ob der Prüfling unbeschadet am Bestimmungsort ankommt.

In Klimaschränken und Salzkammern werden die besonderen klimatischen Bedingungen während des Transportes nachgebildet.

Auch die Simulation von Unterdrücken, die zum Beispiel bei dem Transport mit einem Flugzeug entstehen, gehört genauso zu den Prüfungen, wie die Vibrationsprüfung auf dem Rütteltisch.

AKUVIB verfügt über die Möglichkeiten die Transportsimulationen oder die Verpackungstests maßgeschneidert auf ihre Ansprüche durchzuführen. Es wird überprüft, ob ihre Verpackung den Ansprüchen ihr Produkt vor Schäden zu bewahren, gerecht wird.

Beispiele unserer Prüfmöglichkeiten:
  • Schockprüfung
  • Sinus Sweep
  • Random Noise Vibration
  • Sinus über Rauschen
  • Multiple Sinus
  • Klimaprüfungen
  • Falltest
  • Rütteltest
  • Stauchprüfung
  • Unterdrucksimulation
Bitte kontaktieren sie uns unter:
0234 / 587 - 6000
umweltsimulation@akuvib.de